Der richtige Abgabezeitpunkt

Der Abgabezeitpunkt eines Welpen wird oft diskutiert...

Wir geben unsere Welpen ab der 8. Lebenswoche ab, wobei ich mich da immer nach den neuen Besitzern richte. Die 8. Woche ist gesetzlich der frühste Abgabezeitpunkt.

 

 

Folgende Phasen durchläuft ein Welpe (grob zusammengefasst):

 

1. + 2. Lebenswoche: Vegetative Phase (Augen und Ohren sind geschlossen, der Geruchssinn ist kaum ausgeprägt)

3. Lebenswoche: Übergangsphase (Augen und Ohren öffnen sich langsam, die Sehfähigkeit nimmt zu)

4. - 7. Lebenswoche: Prägungsphase (Augen und Ohren voll entwickelt, erste Sozialkontakte außerhalb)

8. - 12. Lebenswoche: Sozialisierungsphase (Lernen durch spielen, Regeln aufstellen!)

 

 

Der Pugglewelpe hat bis zur 8. Woche schon viele Erfahrungen bei uns sammeln können. Nun kommt aber bald die Zeit, daß der Welpe auch außerhalb von uns, neue, andere Reize kennenlernen muß und sich an die neue Familie binden sollte.

 

Hinzufügen möchte ich noch, daß man den Abgabezeitpunkt unbedingt auch von der Rasse abhängig machen muß! Ein zarter Chihuahua braucht die Sicherheit seiner Mama und der bisherigen Umgebung sicherlich noch über die 8. Woche hinaus. Ein unternehmungslustiger, selbstbewusster Puggle freut sich, neues kennenzulernen und hat bei der Abgabe kaum Trennungsschmerz.

Aber es bleibt letzendlich Ihnen überlassen, wann Sie ihr neues Familienmitglied zu sich holen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.pugglezucht.net