Welpenaufzucht

Eine gute Sozialisierung ist uns wichtig! Die ersten Wochen sind für ein ganzen Puggle-Leben ausschlaggebend.
Unsere Kinder genießen es, wenn Welpen im Haus sind und helfen gerne bei der Versorgung. Somit kennen unsere Welpen auch Kinder, wenn sie abgegeben werden. Außerdem lernen sie von Anfang an die ganz normalen Alltagsgeräusche kennen und fahren mindestens einmal mit uns Auto.

Unsere Welpen wachsen im Haus auf und können ab der ca. 4. Lebenswoche ihre Umwelt außerhalb unseres Hauses kennenlernen.

Dazu steht ihnen ein beheizter Welpenbereich von 50qm zur Verfügung, der je nach Entwicklungsstand den Welpen angepasst wird.
So kann auch bei schlechtem Wetter 24 Std. gespielt werden.

Draussen bieten wir einen großen Welpenauslauf mit vielen Spielmöglichkeiten an, der bei gutem Wetter und geeigneten Temperaturen fast den ganzen Tag genutzt wird.

Wackelbrett, um die Motorik optimal zu schulen:

Mehrere Autotransportboxen/Kennels/Höhlen zum spielen, verstecken und um die Welpen bereits im Vorfeld aufs Autofahren vorzubereiten.  

Auto fahren üben wir mit und ohne Mama...

Mehrere Spiegel für die Selbst- und Fremdwahrnehmung

Die beliebte Vogelnestschaukel, wo die Welpen auch gerne mal drin schlafen...

Diese befindet sich im Innen- wie auch im Außenbereich.

Unser großer Hund ist immer dabei, damit die Welpen erst gar keine Angst vor großen Hunden entwickeln:

NEU:

Unsere Welpen werden schon bei uns auf Stubenreinheit trainiert. Wir haben einen Löseplatz, den die Welpen mit 8 Wochen aufsuchen. Das erleichtert Ihnen, Ihren Welpen stubenrein zu bekommen.
Denn sobald Sie sehen, daß Ihr Welpe muß, nehmen Sie ihn hoch und tragen ihn zum Löseplatz in Ihrem Garten. Dafür kann ich Ihnen vom gewohnten Streu etwas mitgeben, was Sie in die vorgesehene Ecke streuen. Damit verbindet der Welpe seine vertraute Toilette und löst sich ausschließlich dort im Garten.

Bei der Abgabe werden Sie natürlich nochmal ausführlich von mir beraten...

Für unsere Würfe haben wir ein Bällebad, eine Rampe (damit das Gleichgewicht geschult wird), eine Vogelnestschaukel, mehrere Tunnel und Spielmöglichkeiten zur optimalen Entwicklung. Im Sommer sind die kleinen natürlich überwiegend draussen, haben dort ähnliche Spielmöglichkeiten und haben dort auch noch die Gelegenheit, am Wasser zu spielen. Über unser komplettes Grundstück fließt ein kleiner Bach und außerdem haben wir für unsere Hunde noch einen eigenen, großen Teich zum Schwimmen.

Bei Abgabe sind alle Welpen gechipt, sie sind geimpft und mindestens 4x entwurmt - der europäische Heimtierausweis (inkl. Impfpass) gilt als Nachweis für die Impfung, den Chip und die Wurmkuren. Zusätzlich erhalten Sie einen Kaufvertrag, eine Gesundheitsbescheinigung vom Tierarzt und ein umfangreiches Welpenstarterset.

Außenbereich für die Puggle:

Auch im Außenbereich finden die Welpen viele Spielmöglichkeiten. Neben dem Spielhaus, einem Zelt + Tunnel, dem großen Baumstamm zum Knabbern und Klettern, gibt es viel Spielzeug und verschiedene Bodenuntergründe.
Druckversion Druckversion | Sitemap
www.pugglezucht.net